Wundervolles für Kinder & Erwachsene: Bücher & mehr ...


Mistelzweigtanz

EIN KURZROMAN AUF 61 SEITEN

IM DOTBOOKS-VERLAG

Nina verspürt alles andere als weihnachtliche Vorfreude. Kein Wunder, nachdem die privaten Enttäuschungen sich ausgerechnet im Advent gehäuft haben. Kurzerhand reist sie ab nach Hattingen an der Ruhr zu ihrer Lieblingstante Elvira. Die tröstet und kocht und setzt alles daran, Nina nicht nur in Weihnachtstimmung zu bringen, indem sie sie zu einem Besuch auf dem romantischen Weihnachtsmarkt inmitten der Hattinger Altstadt-Fachwerkhäuser überredet. Tante Elvi setzt sich nach einem Blick in ihr westfälisches Mistelzweig-Orakel sogar das ehrgeizige Ziel, Nina zu Weihnachten einen Mann zu schenken…


UNVERHOFFT INS GLÜCK

EIN KURZROMAN AUF 100 SEITEN

IM EGMONT-LYX - VERLAG

Daniela wurde letztes Jahr, genau zum Valentinstag, von ihrem Freund und Chef betrogen und ließ Mann und Job Hals über Kopf hinter sich. Dieses Jahr will sie nur eins: den Valentinstag ignorieren. Gar nicht so einfach, wenn im Radio die Schnulzen dudeln und die Leute mit Rosensträußen unterwegs sind. Doch dann trifft sie Jan – ohne Blumen, aber auf der Suche nach einer spontanen Begleitung zur Silberhochzeit seiner Eltern. Daniela lässt sich überreden, und schon steht ihr Gefühlsleben völlig kopf …

*








Pinguine küssen besser, Ullstein

(Pseudonym Ina Glückauf)

Keine Pfiffe, keine Bemerkungen, die mit »Schätzchen« anfangen, und keine blöden Sprüche. Das ist es, was sich Carina wünscht und sie auf die skurrile Idee bringt, sich als Nonne zu verkleiden. Und siehe da, kaum trägt sie eine Ordenstracht, ist Carina für ihre Mitmenschen ein neutrales Wesen, dem man gern seine Sorgen anvertraut. Das tut auch der alleinerziehende Vater Jörn, was Carina vor ungeahnte Probleme stellt. Denn je mehr Zeit sie mit Jörn verbringt, desto rettungsloser fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Doch wie soll sie ihm erklären, dass sich ausgerechnet eine vermeintliche Nonne in ihn verliebt hat?

*









Nageln will gelernt sein, Ullstein

(Pseudonym Ina Glückauf)

Nomen est Omen? Das befürchtet jedenfalls Melitta, genannt Mella, deren Leben dahintröpfelt wie Kaffeewasser durch die berühmte Filtertüte. Doch dann steht plötzlich Tante Eulalia vor der Tür. Frisch verwitwet und voller Tatendrang, hat sie sich in den Kopf gesetzt, Mella mit ihrem attraktiven Nachbarn zu verkuppeln und preist ihre Nichte als Heimwerkerkönigin an. Dumm nur, dass Mella noch nie einen Nagel in die Wand geschlagen hat. Doch auch dafür hat Tante Eulalia eine Lösung: Die Ladies‘ Night im Baumarkt soll aus Mella eine Meisterin im Tapezieren und Laminatverlegen machen. Ob das reicht, um ein Happy End zu zimmern?








Scherben, Mond & Milchkaffee, Schwarzkopf & Schwarzkopf-Verlag

Das Liebesleben von Amanda, 59, und Lara, 29, liegt in Scherben, sie sind beide soeben verlassen worden: Amanda von ihrem langjährigen Ehemann, der sich eine Jüngere gesucht hat, und Lara von ihrem Freund, der die Neue auch noch ungeniert in die gemeinsame WG mitbringt. Als sich die zwei Frauen zufällig kennenlernen, zieht Lara trotz des großen Altersunterschieds spontan bei Amanda ein.

Das ungewöhnliche Duo beschließt, sich gemeinsam in den Online-Dating-Dschungel zu wagen, und zwar mit einem Plan, der sie vor Enttäuschungen bewahren soll: Amanda sucht einen Mann für Lara und Lara sucht einen für Amanda! So kann schließlich nichts mehr schiefgehen – oder doch?

Auf den gängigen Portalen oder auch bei den Verlagen selbst können sie die E-books herunterladen bzw. sie im Buchhandel bestellen. Viel Vernügen!





I